more sites.

dreams.

we all have dreams in our heads, words in our mouths, stories on our skin and ghosts in our hearts. we are little haunted houses. dreaming, dreaming, dreaming...

the last song

"Sometimes you have to be apart from people you love, but that doesn't mean you love them any less. Sometimes it makes you love them even more."

Sonntag, 4. Dezember 2011

update

Schon wieder ewig nicht gebloggt. Tut mir Leid!

Die letzten drei Wochen ist soviel eigentlich garnicht passiert. Ich hatte Thanksgiving Break, in der Zeit hab ich jedoch nicht wirklich Zeit für irgendwelche Dinge gehabt, da ich Fahrschule hatte. Den Samstag, das war der 19. November, hatte ich von 8 - 16 Uhr Fahrschule, den Sonntag danach habe ich zum Ausschlafen und Skypen genutzt, dann montags und dienstags wieder Fahrschule, gleiche Zeiten.
Mittwochs morgens von 7.30 - 9.30 Autofahren.

Donnerstags Thanksgiving, war anders als ich es mir vorgestellt hatte, aber okay :) Soviel Essen auf einem Haufen hab ich ewig nichtmehr gesehen, hahaha.
Danach dann zu Walmart, Black Friday, wo ich von crazy Americans umgerannt wurde. Black Friday ist der Tag an dem alles extremst runtergesetzt wird, und alle gehen shoppen eben WEIL alles so günstig ist :D
Bei Walmart fängts schon donnerstags an.... und ja, war 'ne ganz amüsante Erfahrung.
Vor allem als ich mich dann dazu entschlossen habe, im Auto zu warten, und kurzerhand die Autobatterie getötet habe, YAY. :D War dann auch erst um 2 Uhr im Bett.

Freitags wieder Fahrschule, jedoch bei einem anderen Fahrlehrer. Fang schon ganz nice an...
"Where are you from?" - "Germany, I am an exchange student." - "Oh, I had a German girl one year, it was terrible."
Zusätzlich zu meiner Laune ihr gegenüber danach war ich auch noch hundemüde weshalb ich beinahe das nächste Auto getötet hätte, jedoch weniger... gefahrloser. Danach sind wir aber zur Mall wo ich bei Pacsun, meinem Lieblingsladen, so richtig günstig eingekauft habe, hihi.
Abends kamen dann noch meine Schwester, Seth und Justin, sein Cousin vorbei und wir haben einen Film geguckt.
Samstags hatte ich wieder meine Fahrstunde mit der Lieben. Jaja.
Danach nach Hause und SCHLAFEN.

Sonntags hatte ich GOTT SEI DANK einen anderen Fahrlehrer und der hat mich auch Gott sei Dank bestehen lassen. :)

Montags hatte ich dann wieder Schule, yay. Danach bin ich mit Amber und Seth zu seiner Familie weil er den Tag danach Geburtstag hatte, war eine ganz... interessante Angelegenheit.

Dienstags war ich nicht in der Schule, sondern bei der DMV um meine Permit zu kriegen, aber natürlich haben auch die mir wieder Probleme gemacht und jetzt muss ich erst warten, bis meine Geburtsurkunde hier ankommt. Hoffentlich tut sie das morgen, ich bin nämlich mit meiner Permit ein bisschen in Eile - Wenn ich sie bis Freitag nicht habe, kann ich das nämlich mit meiner Licence und somit meinem deutschen Führerschein ein bisschen vergessen.
Den Tag hab ich dann bei Amber und Seth zuhause verbracht, Filme, Couch, gutes Essen, Kuchen. :)

Mittwochs blieb ich zuhause, weil es mir nicht gut ging... Verschiedene Gründe.

Donnerstags und Freitags wieder in der Schule gewesen, der Donnerstag war ziemlich grauenhaft, weil es mir immernoch nicht gut ging. Körperlich zwar schon, aber naja. Freitags gings mir wieder seeeeeeeeehr viel besser aber ich hab schön einen Test nach dem Anderen verkackt. :D Vorallem Mathe... Naja.

Gestern dann schön mit meinen Deutschen geschrieben und abends zu nem "Pig Roast" .... Da waren komische Menschen die mir Angst gemacht haben. :D

Alles in Allem, mir gings in Letzter Zeit sehr... abwechselnd. Ich werde versuchen wieder öfter und auch ausfürlicher zu bloggen.

Fühlt euch geknuddelt. ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen