more sites.

dreams.

we all have dreams in our heads, words in our mouths, stories on our skin and ghosts in our hearts. we are little haunted houses. dreaming, dreaming, dreaming...

the last song

"Sometimes you have to be apart from people you love, but that doesn't mean you love them any less. Sometimes it makes you love them even more."

Samstag, 31. Dezember 2011

2011.

OMG ich kanns irgendwie nicht glauben... Es kommt mir vor wie gestern, dass ich erst in 2011 reingefeiert habe. Die Zeit vergeht so schnell, manchmal würde ich gerne ein bisschen was davon aufbewahren, für die einzigartigen Momente im Leben, damit sie länger anhalten...

2011 für mich war... anders als die anderen Jahre zuvor. Vielleicht eines der Besten meines Lebens.
Ich hab dieses Jahr soviele Menschen kennen und lieben gelernt, aber wahrscheinlich auch genauso viele verloren. Ich hab eine Chance ergriffen, auf die ich sosehr gehofft habe - nach Amerika fliegen, von Zuhause wegkommen, und einfach nur leben, leben, leben. Das war mein Plan, wurde leider jedoch schwerer als gedacht, wenn ich mich grade so angucke, absolut fertig mit den Nerven. :D Es ist viel passiert, bereuen tue ich nur eine Minderheit davon...

Ich würde von mir aus sagen 2011 war mein Jahr der Möglichkeiten & Veränderungen und ich bin dankbar dafür, dass ich jetzt hier sein kann. Mein Auslandsjahr war die beste Entscheidung die ich treffen konnte, für mich selber, auch wenn Heimweh und schlechte Dinge, die deswegen passieren, mal vorkommen. Danke, an meine Familie die mir das ermöglicht hat!
2011 könnte aber auch genauso gut ein Jahr des Vermissens sein, klingt trauriger, wäre aber genauso wahr. (:
Denn egal wo ich war, vermisst habe ich immer jemanden in meinem Leben, ob hier oder zuhause!

Meine persönlichen 2011 Hightlights? :)

18.1.2011 & 18.4.2011
Meine Âme Soeur sehen! :)
die 365er Treffen, in Recklinghausen und in Hamburg!
Rheinkultur♥
BT Bremen, vorallem die Rückfahrt x)
einen witzigen, wenn auch regnerischen, Tag mit meinem Besten aufm Feld mit Fetti, Gitarre, und Kamera. :D♥
NYC!!!♥♥ :D
Führerschein, öhöhöh.


Und natürlich der Tag an dem ich Deutschland verlassen habe um in meine "neue Welt" zu fliegen - 16.8.2011 (:


Ich wünsche euch allen einen "Guten Rutsch" und auf ein erfolgreiches 2012, wie ihr es euch wünscht, mit ganz viel Glück, Erfolg, und einzigartigen Momenten!♥

Mittwoch, 28. Dezember 2011

christmas and so on

Weihnachten ist (endlich) vorbei.
Der 24te war hier ein "ganz normaler" Tag, für mich jedoch ziemlich grauenvoll. Ich glaube einer unter den Top 10 der schlimmsten Tage dieses Jahres.
Der 25te war besser, aber irgendwie auch eher ein normaler Tag, nur mit Geschenke :b Ich hatte nichtmal Weihnachtsstimmung. Not at all.

Morgens war Bescherung. Ich habe bekommen:
Meinen Ring (Bild gibts die tage mal), Pandakissen♥, eine Kette von meiner Schwester, mit Eingravierung(: , Shirts, Cardigan, ein Buch, Lotion, Duschgel & Handcreme, neue Kopfhörer, ein Selbstgemachtes Kissen von einer Freundin, Sweatpants, Coldplay - CD, Handschuhe, Schals, Süßes, Geld, (und ein ganz wunderbares persönliches Geschenk von meinem Besten ♥)
I think that's it... :)

Naja nach dem Geschenke austeilen musste meine Schwester zur Arbeit und ich habe den ganzen Tag eigentlich nur gechillt, mich aber meistens bei meiner Gastfamilie gehalten, da es mir immernoch nicht absolut gutging. Um ehrlich zu sein, ist gut auch jetzt noch etwas anderes... Mhn.
Auf jeden Fall habe ich Salzkrustenbraten gemacht, ist mir richtig gut gelungen, und Tiramisu (: Tat gut, deutsches Essen zu kochen und zu mir zu nehmen.

Viel passiert hier zurzeit nicht, ich nutz meine Ferien um ENDLICH mal zu schlafen, zu lesen, mit meinen Lieblingsmenschen zu reden, und Zeit mit meiner Gastfamilie zu verbringen, auch wenn das meistens aus Filme gucken besteht (: Ich hab sie lieb, die süßen.
An Silvester werde ich mit meiner Schwester mitgehen, wird sicher lustig, ich freu mich schon drauf! Auch darauf, dass 2012 endlich da ist. Neues Jahr, neues Glück, nicht wahr? Neue Leute, neue Erfahrungen, neue Chancen!

Küsschen an meine Liebsten, ihr fehlt mir. :*

Samstag, 24. Dezember 2011

christmastime

Frohe Weihnachten Germany♥

In America feiern wir Weihnachten erst morgen, aber meinen Ring habe ich schon bekommen:)

Mir geht's nicht gut, deswegen blogge ich auch zurzeit wieder sehr wenig. Weihnachtsheimweh, zuviel auf einmal, blabla.
Ich werd ausführlich nach Weihnachten bloggen, über die Weihnachtszeit und alles.

Ich hoffe ihr habt einen schönes Weihnachtsfest! :*

Sonntag, 11. Dezember 2011

Natchitoches





Wir haben über's Wochenende besuch und gestern sind wir dann nach Natchitoches gefahren :)

Christmas Lights :)

Dienstag, 6. Dezember 2011

Führerschein :)

Gestern kamen die Papiere an, also sind wir heute direkt zur DMV und bääähm, Test bestanden und jetzt bin ich Besitzer eines Führerscheins :)

Und jetzt werden Filme geguckt, bis Amber und Seth später vorbeikommen♥

Sonntag, 4. Dezember 2011

update

Schon wieder ewig nicht gebloggt. Tut mir Leid!

Die letzten drei Wochen ist soviel eigentlich garnicht passiert. Ich hatte Thanksgiving Break, in der Zeit hab ich jedoch nicht wirklich Zeit für irgendwelche Dinge gehabt, da ich Fahrschule hatte. Den Samstag, das war der 19. November, hatte ich von 8 - 16 Uhr Fahrschule, den Sonntag danach habe ich zum Ausschlafen und Skypen genutzt, dann montags und dienstags wieder Fahrschule, gleiche Zeiten.
Mittwochs morgens von 7.30 - 9.30 Autofahren.

Donnerstags Thanksgiving, war anders als ich es mir vorgestellt hatte, aber okay :) Soviel Essen auf einem Haufen hab ich ewig nichtmehr gesehen, hahaha.
Danach dann zu Walmart, Black Friday, wo ich von crazy Americans umgerannt wurde. Black Friday ist der Tag an dem alles extremst runtergesetzt wird, und alle gehen shoppen eben WEIL alles so günstig ist :D
Bei Walmart fängts schon donnerstags an.... und ja, war 'ne ganz amüsante Erfahrung.
Vor allem als ich mich dann dazu entschlossen habe, im Auto zu warten, und kurzerhand die Autobatterie getötet habe, YAY. :D War dann auch erst um 2 Uhr im Bett.

Freitags wieder Fahrschule, jedoch bei einem anderen Fahrlehrer. Fang schon ganz nice an...
"Where are you from?" - "Germany, I am an exchange student." - "Oh, I had a German girl one year, it was terrible."
Zusätzlich zu meiner Laune ihr gegenüber danach war ich auch noch hundemüde weshalb ich beinahe das nächste Auto getötet hätte, jedoch weniger... gefahrloser. Danach sind wir aber zur Mall wo ich bei Pacsun, meinem Lieblingsladen, so richtig günstig eingekauft habe, hihi.
Abends kamen dann noch meine Schwester, Seth und Justin, sein Cousin vorbei und wir haben einen Film geguckt.
Samstags hatte ich wieder meine Fahrstunde mit der Lieben. Jaja.
Danach nach Hause und SCHLAFEN.

Sonntags hatte ich GOTT SEI DANK einen anderen Fahrlehrer und der hat mich auch Gott sei Dank bestehen lassen. :)

Montags hatte ich dann wieder Schule, yay. Danach bin ich mit Amber und Seth zu seiner Familie weil er den Tag danach Geburtstag hatte, war eine ganz... interessante Angelegenheit.

Dienstags war ich nicht in der Schule, sondern bei der DMV um meine Permit zu kriegen, aber natürlich haben auch die mir wieder Probleme gemacht und jetzt muss ich erst warten, bis meine Geburtsurkunde hier ankommt. Hoffentlich tut sie das morgen, ich bin nämlich mit meiner Permit ein bisschen in Eile - Wenn ich sie bis Freitag nicht habe, kann ich das nämlich mit meiner Licence und somit meinem deutschen Führerschein ein bisschen vergessen.
Den Tag hab ich dann bei Amber und Seth zuhause verbracht, Filme, Couch, gutes Essen, Kuchen. :)

Mittwochs blieb ich zuhause, weil es mir nicht gut ging... Verschiedene Gründe.

Donnerstags und Freitags wieder in der Schule gewesen, der Donnerstag war ziemlich grauenhaft, weil es mir immernoch nicht gut ging. Körperlich zwar schon, aber naja. Freitags gings mir wieder seeeeeeeeehr viel besser aber ich hab schön einen Test nach dem Anderen verkackt. :D Vorallem Mathe... Naja.

Gestern dann schön mit meinen Deutschen geschrieben und abends zu nem "Pig Roast" .... Da waren komische Menschen die mir Angst gemacht haben. :D

Alles in Allem, mir gings in Letzter Zeit sehr... abwechselnd. Ich werde versuchen wieder öfter und auch ausfürlicher zu bloggen.

Fühlt euch geknuddelt. ♥