more sites.

dreams.

we all have dreams in our heads, words in our mouths, stories on our skin and ghosts in our hearts. we are little haunted houses. dreaming, dreaming, dreaming...

the last song

"Sometimes you have to be apart from people you love, but that doesn't mean you love them any less. Sometimes it makes you love them even more."

Donnerstag, 30. Juni 2011

carpe diem - Nutze den Tag.

ich freu mich so so so so so auf die nächste Zeit. ♥

Erstmal bin ich morgen in Frankfurt, im Konsulat, mein Visum beantragen und im Anschluss shoppen mit meiner Mama :> Danach ein wenig zu meiner allerliebsten  rothaarigen Anna :D ♥ und am Samstag mit der süüüüßen 365-Anna (ich kenn zu viele Anna's :D) nach Bonn, Rheinkultur! :) Jupiter Jones live sehen, damdamdadam *.*

Danach geh ich mit zu ihr, und am Sonntag erstmal wieder nach Haus, ausschlafen :D


Nächste Woche schreib ich noch 2 Arbeiten, dann in den nächsten Wochen mündlich noch ein bisschen reinhauen, und dann WARS DAS ♥
:D

Ende Juli hab ich meinen Liebsten seeehr wahrscheinlich eine Weile länger bei mir, und ich hoffe meine Pläne lassen sich mehr oder weniger umsetzen. Wenn ja, werd ich mit ihm ein Wochenende nach Rheine hochfahren, zu den Haddorfer Seen - zweites Zuhause ♥
uuund ich würd sooo gern an's Meer, ich werd mal meine Mama überreden dass wir einen Tag mal wieder an die Nordsee fahren... :)

Naja, am Sonntag kommt, denke ich, ein Post über's Wochenende :>

zurzeit hab ich eeecht ein Problem mit dem Gedanken an Abschied. Ich will euch alle, alle mitnehmen, ihr werdet mir da drüben sooooooohohoho fehlen! :(
Es wird sich soviel ändern, ich weiß jetzt schon, dass einige Freundschaften diese 10 Monate einfach nicht halten werden.
Aber eines weiß ich GANZ genau - meine olle Zippe, die will ich wiedersehen, umbedingt.
Der Abschied von ihm wird am schlimmsten. eindeutig. Da hab ich sooo Angst vor! 


Naja... Erstmal genieß ich jetzt noch die Zeit, die ich hier habe.

Küsschen an euch ♥ :*

Montag, 27. Juni 2011

BT Bremen. mit ungeplanten Aktionen. :D ♥

Gestern war ich mit der süßen Nina und ein paar anderen Menschen in Bremen, auf einem BT :>
Die Zugfahrt dahin war echt am besten :D


Naja, das BT an sich war dann ganz okaay. Aber Jan war ja da :) Wir sind ein wenig rumgelaufen und haben uns schließlich in so'nen Park gechillt :D

 Amerika ♥

mhihi, und das beste war dann, das seine Bahnen gestreikt haben, und er erst um 2 Uhr mitten in der Nacht hätte zurückfahren können, woraufhin wir ganz schnell klargemacht haben dass er mit mir mitkann ♥ :D
irgendwie waren wir dann doch 6 statt 5 und hatten nur voll Glück, dass Anna auf'm Klo war als die Kontrolleurin kam (die war aber auch ein bisschen blond... :D) , aber naja :D lief ja alles. Und dann war er bei mir, hat bis heute hier geschlafen :> Hat mich von der Schule abgeholt, der Süsli. Dann gab's noch ne Wasserschlacht, und dann hab ich ihn zum Bahnhof gebracht. :( 



.... :) ♥ 

Dienstag, 21. Juni 2011

vermissen.



Ich liege in meinem Bett, das Fenster über mir geöffnet, Sterne am Himmel.
Wunderschön leuchten sie, strahlen sie, die Schönheiten des Universums.
Genauso haben sie gestrahlt, als ich das erste Mal in deinen Armen geschlafen habe, versunken in meinen Träumen, ein Lächeln im Gesicht, deinen Kuss noch auf meinen Lippen.

Ich schließe die Augen, drücke meinen Kopf ins Kissen.
Für einen Moment, einen winzigen Moment kommt es mir vor, als würde ich dich spüren. Dein sanfter Atem, deine Wärme, deine Arme um mich. Deine leise Stimme hören, die mir süße Träume wünscht und mir sagt, dass du mich liebst.
Als wärst du bei mir, würdest mich halten, wie in dieser Nacht.

Langsam öffne ich meine Augen, und starre wieder in den wunderschönen Sternenhimmel.
Du bist nicht hier, nicht bei mir.
Ein leichter Windzug gleitet durch das Fenster, streift meine Haut wie kühler Atem und verursacht Gänsehaut.
Eine winzige Träne stiehlt sich aus meinen Augenwinkeln, rollt meine Wange hinab und tropft auf das Kissen.

Du fehlst mir.  


- sagt alles, oder?
 ich will zu dir. nurnoch so wenig zeit, bis ich weg bin...

Donnerstag, 16. Juni 2011

week ten! / wonderful weekend! :)

Week Ten: One confession

Ein Geständnis, mh. 
Ich bin undiszipliniert. Ich halte nie durch, was ich mir selber vorgebe, ob's Abnehmen ist, oder früh schlafen gehen, oder irgendwas erledigen, was ich tun  sollte/wollte :D


-


Am Wochenende war ich bei Jan... oh es war so toll :) ♥


Kleine Fotogalerie, höhöhö :D

am Samstag war ich mit ihm in Hamburg, wo wir die 365-ler Eivi, Ansgar, Vivi und Lotti getroffen haben ♥ so süße menschen! oh, ich verbessere mich: kobolde :>















und mit Jan hab ich auch ein paar schöne Fotos gemacht... :) ♥





mhihihi :))) ♥
uund weil ich die Bilder so mag :D

 



Die Schafe find ich so endcool :DD


Alles in Allem: Wunderschönes Wochenende, Wunderbare 365'ler ...
und vor allem ein "ich liebe dich" an mein Lieblingsdorfkind Jan an dieser Stelle... :* :) 

Montag, 6. Juni 2011

disaster-day.









Ein paar Fotos mit meiner liebsten Anna gemacht, da war noch alles gut, kaum war sie weg, fing hier das Desaster an. Naja. Läääuft. 

week nine.

Week  Nine: Two smileys that describe your life right now.

:) ... :(

Ja, kompletter Gegensatz, zwei einfache Smileys, die jeweils eine völlig andere Bedeutung haben... Denn das ist bei mir zurzeit so. Ich bin glücklich, ich hab tolle Freunde, und genieße mit ihnen die Zeit, die ich noch hier verbringe, bis ich EEENDLICH! in die USA fliege - deswegen der ":)":>

Aber auch ein trauriger Smiley... denn ich werde meine Liebsten so unglaublich  vermissen, außerdem hab ich immernoch keine Gastfamilie... es ist zum verzweifeln! Heute nach der Schule bin ich wieder als allererstes zum Briefkasten gelaufen und da war nichts. Rein GARNICHTS! :D 
Am Wochenende lag den einen Tag ein weißer Umschlag in der Küche, ich wollte schon abgehen - aber es war Post für meinen Stiefvater -.- Ich  hätt das Ding am Liebsten zerrissen! :D

Außerdem ein ":(" weil trotz allem nicht alles so läuft, aber naja. Ich hoffe das gibt sich... Macht mich alles manchmal ein wenig fertig, vor allem mit einer bestimmten Person, mit der ich das hoffentlich alles spätestens Freitag klären werde. Gehört hier nicht hin. (;


Zurzeit fällt mir an mir etwas auf. Ich bin zurzeit unfreundlich, schnell gereizt, und hab kein Bock mehr darauf, immer für alle da zu sein. Klar, ich bin gerne für meine Freunde da, wenn es ihnen schlecht geht, aber hey, ich kann mich nicht um alle kümmern, und ich bin nurnoch zwei Monate hier - die will ich genießen, ich will leben! Ich will meinen eigenen Kopf freikriegen, nicht in melancholische Stimmung verfallen und mir ständig einen riiiesen Kopf um irgendwelche Dinge machen. Ich will leben, Spaß haben.
Ich bin momentan risokofreudig, oohja, ich setze meinen Kopf durch, und wenn mir was nicht passt, dann sag ich das. Wenn mich jemand nervt, werd ich scheiße. Ich weiß das, ich weiß es wirklich, aber das ist mir scheißegal. Die einen kommen damit klar, die anderen nicht. So ist das.
Tut mir leid, aber ich will meine Zeit hier genießen! Ich will glücklich sein, abgehen, den Sommer genießen, ihn zu meinem machen. 
Dann das hier wird MEIN Sommer, mein Jahr!


Das Allerschönste sind diese federleichten Augenblicke, die unser Herz beflügeln und unsere Seele schweben lassen, die uns himmelwärts tragen auf Schwingen aus Lust und Laune, auf Wolken aus Leichtigkeit, schwerelos wie ein Engel. 
-Jochen Mariss
                       

Samstag, 4. Juni 2011

New challenge!

  1. Write a letter to the last person you kissed.
  2. Write a letter to the person you like.
  3. Write a letter to your parents.
  4. Write a letter to your best friend.
  5. Write a letter to your grandparents.
  6. Write a letter to your oldest friend.
  7. Write a letter to someone you miss.
  8. Write a letter to someone you used to be good friends with but now you don’t talk.
  9. Write a letter to someone who died.
  10. Write a letter to your ex.
  11. Write a letter to the person who changed your life.
  12. Write a letter to someone who helped you through a really hardtime.
  13. Write a letter to someone who you wish hadn’t changed.
  14. Write a letter to someone who you never thought you’d end up being friends with.
  15. Write a letter to one of your close friends.
  16. Write a letter to someone who’s emotionally unstable.
  17. Write a letter to someone who hurt you the most.
  18. Write a letter to a person you never thought you’d kiss but you did.
  19. Write a letter to someone you want to slap
  20. Write a letter to your first boyfriend/girlfriend

 ooooooooooder

Write anything you want to say to someone. 7 days, one meaningful message a day.


- Meine 10-Weeks-Challenge ist ja jetzt so gut wie vorbei - und weil ich sowas mag, und gerne mache, habe ich mal im Internet nach anderen Challenges geguckt, und dabei das gefunden. 

Ich fand, dass diese Challenges unglaublich zu mir passen, weswegen ich eine davon auch irgendwann in der nächsten Zeit anfangen werde - ich überlege ob ich direkt Montag anfange, oder wenn ich mit meiner anderen Challenge fertig bin. :)
Man wird sehen ♥

Vielleicht könnt ihr mir ja sagen, was ihr davon haltet. :> wäre lieb! Und vor allem auch, welche euch besser gefällt :D

Gute Nacht, Welt :)

Âme Soeur ♥






Heute hatte ich einen wirklich wunderbaren Tag mit meiner geliebten Âme soeur, meiner Mims ♥ 
Sie ist so eine Süße! 
Es kam mir vor, als hätten wir uns schon taaausende Male getroffen, nicht das Erste :) 

Hach, ich liebe sie. ♥

Mittwoch, 1. Juni 2011

I wish I could get away.